Broschüre

 

Broschüre neu

 

Broschüre_aktuell

 

Gutscheinkalender 2017

 

Luther 2017

Luther 2017

Flyer Städtebund Elbe-Elsteraue

 

 

 
Link verschicken   Drucken
 

Teilnehmer vom KSV Wittenberg beim Winter-Cup in Dessau erfolgreich Wittenberger Astorianer belegten vier Mal den ersten Platz

06.03.2018

(JBr) Vom 01.03. bis 04.03.2018 fand auf dem Luftdruckschießstand des PSV Dessau in Dessau – Waldersee der diesjährige Wintercup in den Luftdruckdisziplinen Gewehr und Pistole frei stehend (40 Schuß, Schüler 20 Schuß ) und Auflage ( 30 Schuß ) statt. In der Pokalwertung wurden die Ergebnisse der vier besten Schützen eines Vereines (unabhängig von der Altersklasse gewertet- Schülerergebnisse wurden verdoppelt ). Bei Auflagenschützen erfolgte eine Extrawertung. Pokale gab es vom 1. bis 3. Platz in der Mannschaftswertung und in der Einzelwertung gab es Medaillen und Urkunden vom Platz 1 bis 3. Ein Mehrfachstart der Teilnehmer mit beiden Sportgeräten und in beiden Disziplinen war möglich. Insgesamt nahmen in der Disziplin frei stehend 53 Teilnehmer aus 15 Vereinen / Gilden, davon aus vier Vereinen des KSV Wittenberg ( 13 Starts ) und 70 Teilnehmer aus 14 Vereinen in den Auflagendisziplinen, vom Kreisverband Wittenberg gingen vom SV Astoria 90 , SGi Elster, HSV Söllichau und der PSGi Gräfenhainichen insgesamt 29 mal an den Start. Erste Plätze mit dem Gewehr stehend frei erzielten Udo Wolf ( Herren II, 318 R ),Frank Richter ( Herren III, 347 Ringe ), Katrin Pareigis ( Damen III, 339 R )- alle SV Astoria 90 Wittenberg, zweite Plätze Steffen Tischler (Astoria, Herren II, 317 R ), Antje Müller-Schubert ( PSGi Gräfenhainichen, Damen II, 346 Ringe ) mit der Luftpistole Marco Hahn ( HSV Söllichau, Herren I,336 R ), und einen dritten Platz Sven Hilliger ( HSV Söllichau, Herren II, 342 R. ). Die anderen Schützen belegten mit beiden Sportgeräten vom 4. Bis 7. Platz.In der Mannschaftswertung mit dem Gewehr in der offenen Klasse belegten die Wittenberger Astorianer ( F.Richter, K.Pareigis, U.Wolf, S.Tischler ) mit 1321 Ringen hinter dem PSV Leipzig ( 1473 R ) den zweiten Platz. Ebenfalls Platz 2 belegten mit der Pistole in der offenen Klasse der HSV Söllichau (M.Hahn, K.Eckelmann, S.Hilliger und P.Dietrich) mit 1346 Ringen. In der Auflagendisziplin Gewehr belegten erste Plätze in der Klasse Senioren I männlich Ingolf Pniok ( SV Astoria Wittenberg, 297 Ringe ),Senioren IV Frank-Lutz Koltermann ( SGi Elster, 296 R.) und zweite Plätze mit der Pistole bei den Senioren II Günter Großkopf ( 269 R ) und bei Senioren IV Frank-Lutz Koltermann ( 262 R. auf Grund einer besseren letzten Serie gegenüber den 3.Platz)- beide SGi Elster. Die anderen Wittenberger Teilnehmer belegten mit beiden Waffen in der Einzel- und Mannschaftswertung Platzierungen vom 4. bis 10. Platz ( bei Einzelwertung, bis 5.Platz in der Mannschaftswertung ). Ältester Wittenberger Teilnehmer mit noch 85 Jahren war Michail Michailow vom HSV Söllichau, welcher in der Auflagendisziplin bei den Senioren V mit der Pistole gestartet ist und 254 Ringe erreichte.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Teilnehmer vom KSV Wittenberg beim Winter-Cup in Dessau erfolgreich Wittenberger Astorianer belegten vier Mal den ersten Platz